Q & A

Häufige Fragen werden hier beantwortet

Wie sehen die Stornierungsbedingungen im Falle einer behördlich angeordneten Schliessung von Hotels und Skigebiet aus?

Alle Direktbuchungen bei der Weissen Arena Gruppe für die kommende Wintersaison beinhalten eine Covid-19-Stornogarantie.

Gibt es eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht in den Hotels?

Es gilt in allen öffentlichen Innenräumen bis auf weiteres eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht. Diese gilt für alle Mitarbeiter und Gäste in den Hotels und Restaurants der Weissen Arena Gruppe. Zudem bitten wir Sie, im ganzen Hotel den Mindestabstand von 1.5 Meter einzuhalten.

Welche Grundregeln sind für Ihren Aufenthalt zu beachten?

Unsere Vorgaben sowie die Richtlinien des BAG sind jederzeit einzuhalten. Wir zählen auf Ihre Eigenverantwortung und den Respekt untereinander.

Bei Krankheitssymptomen sollte eine Reise nicht angetreten werden.

Wir empfehlen die Nutzung von elektronischen Zahlungsmöglichkeiten.

Was muss ich für einen Besuch im Restaurant und Bar beachten?

In Restaurants und Bars gilt eine Sitzpflicht sowie eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht.

Sobald Sie sich Euch am Sitzplatz befindet, kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Generell gilt, wennder Abstand von 1.5 Meter nicht werden kann, sollte ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

In einer Bar ist eine Konsumation nur sitzend erlaubt.

Was passiert, wenn ich vor der Anreise an Covid-19 erkranke oder mich in Quarantäne befinde?

Bei einer während des gebuchten Aufenthalts bei der Weissen Arena Gruppe behördlich angeordneten Reisebeschränkung oder einer behördlich angeordneten Quarantäne, die nicht durch einen Covid-19-Test abgewendet werden kann, kommt ebenfalls die Covid-19-Stornograntie zur Anwendung. Unseren Gästen werden sämtliche bereits bezahlten Dienstleistungen der Weissen Arena Gruppe, welche er nicht beziehen/nutzen kann, anteilsmässig in Form eines Gutscheins mit Gültigkeit bis am 30. April 2022 zurückerstattet. Voraussetzung ist, dass die Buchung vor der behördlich angeordneten Reisebeschränkung erfolgt ist. Wir weisen unsere Gäste darauf hin, eine Reiseversicherung abzuschliessen, sofern sie nicht bereits im Besitz einer solchen Absicherung sind.

 

Was passiert, wenn ich mich während eines Aufenthaltes unwohl fühle oder mit einer möglicherweise infizierten Person Kontakt hatte?

Wir bitten Sie, bei Verdacht auf Ansteckung weiteren Kontakt mit anderen Personen zu vermeiden und das Rezeptionsteam telefonisch zu informieren . Desweiteren empfehlen wir Ihnen einen Online Test zu machen, um die Symptome zu analysieren, und dann entscheiden, ob ein Arzt aufgesucht werden muss.

Wie sehen die Stornierungsbedingungen im Falle einer behördlich angeordneten Schliessung von Hotels und Skigebiet aus?

Alle Direktbuchungen bei der Weissen Arena Gruppe für die kommende Wintersaison beinhalten eine Covid-19-Stornogarantie.

Was passiert, wenn die Schweiz während eines Aufenthaltes auf die Länderliste für eine zwingende Quarantäne nach Rückreise ins eigene Land gesetzt wird?

Bei einer während eines gebuchten Aufenthaltes bei der Weissen Arena Gruppe behördlich angeordneten Reisebeschränkung oder einer behördlich angeordneten Quarantäne, die nicht durch einen negativen Covid-19-Test abgewendet werden kann, kommt ebenfalls die Covid-19-Stornograntie zur Anwendung und dem Gast werden sämtliche bereits bezahlten Dienstleistungender Weissen Arena Gruppe, welche er nicht beziehen/nutzen kann, anteilsmässig in Form eines Gutscheins mit Gültigkeit bis am 30. April 2022 zurückerstattet. Voraussetzung ist, dass die Buchung vor der behördlich angeordneten Reisebeschränkung erfolgt ist.

Newsletter

Abonnieren Sie den signinahotel Newsletter und erhalten Sie unsere Neuigkeiten und Angebote direkt per Mail.