Ein Capuns Rezept aus der Tegia Larnags

Montag, August 22, 2016

Kennen Sie die Bündner Spezialität Capuns? Der Spätzle Teig, welcher in Mangoldblätter zu einem Päckchen gewickelt wird? Wir Bündner lieben dieses Gericht. Christian Hennig, der Koch der Tegia Larnags, verrät Ihnen heute exklusiv sein Rezept für Capuns.
In diesem Video zeigt Christian Schritt für Schritt, wie Sie die Capuns zu Hause nachkochen können.

Capuns Rezept für 4 Personen

  • 250 g Mehl
  • 6 g Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • ½ Beutel Pfefferminztee
  • Muskat
  • 250 g Quark
  • 4 Eier
  • 20 g Petersilie
  • 100 g Bündnerfleisch
  • mind. 28 Mangoldblätter
  • 0.5 dl Rindsbouillon
  • 100 ml Rahm
  • 100 ml Milch beigeben
  • 150 g Speck
  • 80 g Zwiebeln
  • 20 g Bergkäse
  1. Das Mehl in eine Schüssel geben. Salz, Pfeffer, Pfefferminztee, Muskatnuss hinzufügen und verrühren. Quark und Eier dazu geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Bündnerfleisch in kleine Stücke schneiden und mit Petersilie zum Teig geben
  2. Mangoldblätter kurz im kochenden Wasser blanchieren und im Eiswasser abschrecken. Mangoldblätter ausbreiten, Stil abschneiden, die Teigmasse mit einem kleinen Löffel auf jedes Blatt geben und einwickeln
  3. Rindsbouillon aufkochen, die Capuns beifügen. Rahm und Milch hinzugeben und langsam sieden lassen
  4. In der Zwischenzeit Speck und Zwiebel klein schneiden und anbraten
  5. Capuns auf dem Teller anrichten, Speck, Zwiebel und Käse über die Capuns geben und gratinieren

Sie lassen sich lieber bekochen, als selbst hinter dem Herd zu stehen? Dann ist es höchste Zeit für einen Besuch in der Tegia Larnags. Das Restaurant ist nur gerade 15 min Fussmarsch vom signinahotel entfernt und ist auch ein Partner unseres Dine Around Angebots.

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Abonnieren Sie den signinahotel Newsletter und erhalten Sie unsere Neuigkeiten und Angebote direkt per Mail.