Bruschetta e insalata di ricotta – ein Klassiker neu inspiriert

Dienstag, Juli 26, 2016

Parmaschinken, frische Zitrone und knusprig geröstete Parisiette – schauen Sie unserem Koch Chris über die Schultern wie er die Vorspeise mit viel Liebe zum Detail zubereitet. Wenn es Ihnen so geht wie uns, dann möchten Sie dieses Rezept sofort nach kochen.

Chris Schäper bereitet seine Kreation Schritt für Schritt im folgenden Clip für Sie zu. Das Rezept finden Sie nachstehend.

Rezept Bruschetta e insalata di ricotta für 4 Stück

  • Parisiette in 4 Scheiben geschnitten
  • 1 Gurke
  • ½ rote Zwiebel
  • Kresse
  • Salz & Pfeffer nach Belieben
  • je 1 EL Essig & Öl
  • 3 Esslöffel Ricotta
  • Schale und Saft von halber Zitrone
  • 1-2 Prisen Hibiskusblütensalz
  • 4-5 Tranchen Parmaschinken
  • frische Basilikumblätter
  1. Braten Sie die Parisiette Scheiben in Olivenöl knusprig an
  2. Die Gurke mit dem Julienne Sparschäler in Spaghetti schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel fein hacken und zusammen mit der Kresse zur Gurke geben. Mischen Sie die drei Zutaten miteinander, mit Salz und Pfeffer würzen sowie etwas Essig und Öl hinzugeben. Beiseite stellen.
  3. Ricotta mit der abgeriebenen Zitronenschale mischen und das Hibiskusblütensalz, sowie Salz und Pfeffer dazugeben.
  4. Geröstete Parisiette Scheiben mit der Ricotta-Zitronen-Mischung bestreichen. Mit den Gurken-Spaghetti und dem Parmaschinken belegen und mit einem Basilikumblatt dekorieren

REZEPT ALS PDF DOWNLOADEN

„Kochmuffel“ können die Vorspeise bei uns im Ristorante Camino probieren. Fragen Sie unser Servicepersonal nach den Bruschetta. Ein Versuch lohnt sich definitiv!

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zurück zur Übersicht

Newsletter

Abonnieren Sie den signinahotel Newsletter und erhalten Sie unsere Neuigkeiten und Angebote direkt per Mail.