Skip to main content Skip to footer content

Ihre Sicherheit ist das Wichtigste für uns

Covid-19

Clean & Safe

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeitenden stehen für uns an oberster Stelle. Deshalb haben wir nach Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sowie mit Unterstützung von HotellerieSuisse entsprechende Massnahmen gemäss Schutzkonzept umgesetzt.

Informationen zu den Covid-Zusatzbestimmungen (AGB & BGB) sowie zur Stornogarantie finden Sie hier:

Covid-Zusatzbestimmungen

Q & A

Wenn Sie mit dem Flugzeug oder dem Fernbus in die Schweiz einreisen wollen, müssen Sie ein ausgefülltes Einreiseformular vorweisen. Dies gilt auch für Personen, die geimpft oder genesen sind.  

Testpflicht: 

Sie sind vollständig geimpft oder genesen, und können dies mit einem gültigen Covid-Zertifikat belegen? Dann sind Sie von der Testpflicht beim Boarding und bei der Einreise befreit. Wenn Sie mit dem Flugzeug oder dem Fernbus einreisen, müssen Sie dennoch vorab ein Einreiseformular ausfüllen. 

Sie sind nicht vollständig geimpft oder genesen? Dann gilt für Sie eine Testpflicht beim Boarding und bei der Einreise. Die Gültigkeitsdauer der Tests beginnt jeweils ab dem Zeitpunkt der Probeentnahme. 

Test beim Boarding: Personen ab 16 Jahren, die mit dem Flugzeug oder dem Fernbus einreisen wollen, müssen beim Boarding einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72h) oder einen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24h) vorweisen können. Können Sie keinen solchen Test vorlegen, wird Ihnen der Zutritt zum Flug- bzw. Fahrzeug nicht gestattet. Beachten Sie: Bei der Einreise aus einem Land mit besorgniserregender Virusvariante gilt die Testpflicht beim Boarding bereits für Personen ab 6 Jahren. 

Test bei der Einreise: Personen ab 16 Jahren, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen bei der Einreise in die Schweiz einen negativen PCR-Test (nicht älter als 72h) oder Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24h) vorweisen können. Wer bei der Einreise keinen gültigen negativen Test vorweisen kann, muss mit einer Geldbusse rechnen und den Test in der Schweiz nachholen. 

Ob der Impfstoff Ihrer Impfung in der Schweiz anerkannt ist, sehen Sie hier.

Der Kanton hat eine Anlaufstelle, bei der Einreisende vor Einreise prüfen lassen können, ob ihr Impfstoff anerkannt ist sowie, ob ein gültiges Impfzertifikat in ein Schweizer Zertifikat umgewandelt werden kann. Der Antrag muss durch den Reisenden gemacht werden, da sich alle Gäste in der aktuellen pandemischen Situation über die Bedingungen im Urlaubsland selbständig erkundigen müssen. 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier. 

Die Zertifikatsumwandlung kostet 30 CHF.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Unter anderem gilt in allen Restaurants (2G)Bars (2G oder 2G+), Wellness (2G+) & Fitness (2G) sowie in Innenräumen für alle öffentlichen Veranstaltungen und Veranstaltungen mit mehr als 300 Personen (draussen) Zertifikatspflicht. Gäste, die älter als 16 Jahre alt sind, müssen ein gültiges Zertifikat und ein Personalausweis vorweisen. Kann kein Zertifikat vorgewiesen werden, wird der Eintritt nicht erlaubt. 

Ja, wo Zertifikatspflicht gilt, gilt auch Maskenpflicht. Ausnahmen sind Familien- und Freundeskreis im Hotelzimmer/ Wohnung oder der Restauranttisch. Die Maskenpflicht gilt auch für geimpfte oder genesene Personen. Wo die Maske nicht getragen werden kann (z.B.: Wellnessbereich) oder wo nicht im Sitzen konsumiert werden kann, wie in Discos und Bars, sind nur noch Geimpfte und Genesene zugelassen, die zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen. Personen, deren Impfung, Auffrischimpfung oder Genesung nicht länger als vier Monate zurückliegt, sind von dieser Testpflicht ausgenommen – ebenso Jugendliche bis 16 Jahre. 

Es besteht eine Maskenpflicht (ab 12 Jahren) in öffentlichen Transportmitteln (Gondelbahnen und Luftseilbahnen), im Check-In Bereich des signinahotels sowie in jeglichen Räumen, wo 2G gilt (z.B.: Restaurants). Im Restaurant kann die Maske beim Essen abgenommen werden. Sobald der Tisch verlassen wird, besteht eine Maskenpflicht (z.B.: Gang zum Buffet oder zur Toilette). 

Ja, im signinahotel und rocksresort können Sie ohne Zertifikat einchecken. Bitte beachten Sie, dass beim Besuch von einem Restaurant (z.B.: Frühstück) eine 2G Zertifikatspflicht besteht. Sie haben die Möglichkeit auf Voranmeldung im Zimmer zu Frühstücken (signinahotel) bzw. den Take Away oder Delivery Service in Anspruch zu nehmen. 

Der Zutritt ist nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind, gestattet.  

Der Zutritt ist nur Personen, die geimpft, genesen oder getestet sind, gestattet.  

Der Zutritt ist nur Personen, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich ein negatives Testresultat vorweisen gestattet. Personen, deren Impfung, Auffrischung oder Genesung nicht länger als 4 Monate zurückliegt, sind von dieser Testpflicht ausgenommen – ebenso Jugendliche bis 16 Jahre. 

Ja, ab Sonntag, 19.12.21 gibt es im rocksresort ein Testzentrum im Haus Diva. Der Antigen-Schnelltest ist für in der Schweiz versicherte Personen kostenlos. Gäste aus dem Ausland (ohne Versichertenkarte aus der Schweiz) bezahlen den Betrag von CHF 52. 

 Die Öffnungszeiten sind wie folgt:  

Montag-Sonntag: 08.00 – 10.00 Uhr / 15.00 – 20.00 Uhr 

Es ist keine Voranmeldung erforderlich. 

Der Antigen-Schnelltest ist 24 Stunden ab dem Zeitpunkt der Probeentnahmen gültig. 

Bei den Bergbahnen gilt eine Maskenpflicht in Innenbereichen und Gondelhallen sowie in Gondel- und Luftseilbahnen. Für Personen unter 12 Jahren entfällt jegliche Maskenpflicht. Bei Anstehsituationen besteht keine Maskenpflicht sofern der Abstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann.